A N W A L T S K A N Z L E I S T R O T H M A N N 0228 - 249 35169
A N W A L T S K A N Z L E I  S T R O T H M A N N   0228 - 249 35169

Insolvenzrecht

Das Insolvenzrecht ist eine aufregende Rechtsmaterie mit immer aktuellen und nachhaltigen Auswirkungen auch in andere Rechtsbreiche, sei es Arbeitsrecht, Darlehensrecht, Immobilienrecht oder Strafrecht.

 

Für den Betroffenen stellt sich das Insolvenzrecht vielfach als kompliziert und schwer kalkulierbar dar. Das ist der Grund, weshalb externer Sachverstand so wichtig ist.

 

Zu den Mandanten der Anwaltskanzlei Strothmann zählen Unternehmer wie Unternehmen. Die Kanzlei kümmert uns um Gesellschaften ob GmbH, GbR, OHG, KG oder GmbH & Co KG und die Personen dahinter. Ich vertrete sowohl Schuldner als auch Gläubiger im Insolvenzverfahren und werde auch für Insolvenzverwalter im Unterauftrag tätig.

 

Uns finden Sie auch hier: www.insolvenzrecht.info

 

ÄNDERUNGEN STEHEN AN:

Die Richtlinie der EU 2019/1023 schreibt für unternehmerisch tätige Personen vor, dass eine Entschuldung innerhlab von 3 JAHREN möglich sein muss. DIe Justizministerien strebt vor diesem Hintergrund eine Entschuldung für alle natürlichen Personen an, weitergehend also auch für Verbraucher. Damit die Schuldner Ihre Verfahren nicht zurückhalten bis die Umsetzung  zum 17.07.2022 greift, will das jistizministerium die Dauer des Restschudlbefreiungsverfahrens jeden Monat um einen Kalendermonat verkürzen. Dafür wird eine gesetzliche Regelung notwendig. Ein entsprechender Entwurf liegt aber wohl noch nicht vor. Das Justizministerium strebt für Anträge ab 17.12.2019 ein Rückwirkung in der Weise an, dass die monatsweise Verkürzung gewährlesitet wird.

 

 

Die geplanten verkürzten Fristen lassen sich auch der folgenden Tabelle entnehmen:
 
Datum der Insolvenzantragstellung:                        Dauer der regelmäßigen RSB-Frist:
vor dem 17. Dezember 2019 ----72 Monate (sechs Jahre)

zwischen dem 17. Dezember 2019 und 16. Januar 2020 -----67 Monate (fünf Jahre und sieben Monate)

zwischen dem 17. Januar 2020 und 16. Februar 2020----6 Monate (fünf Jahre und sechs Monate)

zwischen dem 17. Juli 2020 und 16. August 2020----- 60 Monate (fünf Jahre) … …

zwischen dem 17. Juli 2021 und 16. August 2021 -----48 Monate (vier Jahre) … …

zwischen dem  17. Mai 2022 und 16. Juni 2022 ----38 Monate (drei Jahre und zwei Monate) zwischen dem 17. Juni 2022 und 16. Juli 2022 ----37 Monate (drei Jahre und ein Monat)

Ab 17. Juli 2022 ----36 Monate (drei Jahre)

Quelle: BMJ, 20.01.2020
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was die Kanzlei macht

  • Analyse und Beratung in der Krise
  • Ausarbeitung von Alternativ-Konzepten
  • Moratorien
  • Übertragende Sanierungen
  • Vorbereitung von Insolvenzanträgen
  • Vertretung im Insolvenzplanverfahren
  • und natürlich die angrenzenden Themenbereiche im Kopf dieser Seite

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Holger Strothmann

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Strothmann